Banner-1

D-Secour

D-Secour Kategorie
D-Secour 1.38.52 Feuerlöscher Entnahmealarm mit Stahlkabel

D-Secour 1.38.52 Feuerlöscher Entnahmealarm mit Stahlkabel

D-Secour 1.38.52 Feuerlöscher Entnahmealarm mit Stahlkabel

Der Feuerlöscher-Entnahme-Alarm warnt mit einem 120 dB/1m lauten Warnton, sobald ein Löscher aus der Wandhalterung genommen wird. So wird Diebstahl und Missbrauch verhindert und im Brandfall ein zusätzliches Warnsignal erzeugt

Einfache Montage dank Batteriebetrieb.

Inkl. 9-V-Blockbatterie und Spezialwerkzeug zur Sicherheitsverschraubung.

Farbe: rot

82,70 EUR
 
inkl. 19% MwSt. versandkostenfrei
D-Secour 10160 Kletter-Fix KF-Modul-A, 4 m, mit Abstandshalter

D-Secour 10160 Kletter-Fix KF-Modul-A, 4 m, mit Abstandshalter

D-Secour 10160 Kletter-Fix KF-Modul-A, 4 m, mit Abstandshalter

Die Rettungsleiter KF ist eine Faltleiter aus Stahlseil und Aluminium-Sprossen. Weil sie feuerfest, sicher und einfach überall einsetzbar ist, wird die Rettungsleiter in mehr als 50 Ländern für den vorbeugenden Brandschutz verwendet.

KF-Module sind primär für den professionellen Einsatz in Betrieben und bei Feuerwehren vorgesehen. Die Leitern werden in einer Standardlänge von 4 m gefertigt und sind mit Karabinerhaken und Kauschen an den Enden ausgestattet. So können KF-Module in wenigen Sekunden miteinander verbunden werden und bieten dadurch vielfältige Einsatzmöglichkeiten für Einsatz- und Rettungskräfte. Der Abstand zwischen zwei verbundenen Modulen beträgt, ebenso wie der Sprossenabstand, 315 mm. In der Modul-A-Ausführung ist jede 2. Sprosse der Leiter mit einem Abstandprofil ausgestattet. Damit ist ein sicherer Abstieg durch genügend Abstand zur Hauswand möglich.

Zusammengelegt nach dem einzigartigen Sicherheits-Patentsystem, ist diese Modul-Rettungsleiter sehr leicht an Ausrüstung oder Gürtel zu tragen. Sie ist wartungsfrei und aufgrund der verwendeten Materialien praktisch unbegrenzt haltbar.

Leitern können durch Kauschen und Karabinerhaken miteinander verbunden werden, daher ideal für Rettungskräfte

Abstandsprofil auf jeder 2. Stufe

Kompaktmaß nur 33 x 13 x 17 cm

inkl. Kauschen und Feuerwehr-Karabinerhaken.

Länge: ca. 400 cm

Länge: 20m

Durchmesser: 0,40 mm

Tragkraft: 20 lb/ 9,10 kg

89,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. versandkostenfrei
D-Secour 10160 Kletter-Fix KF-Modul-A, 4 m, mit Abstandshalter

D-Secour 10160 Kletter-Fix KF-Modul-A, 4 m, mit Abstandshalter

D-Secour 10160 Kletter-Fix KF-Modul-A, 4 m, mit Abstandshalter

Die Rettungsleiter KF ist eine Faltleiter aus Stahlseil und Aluminium-Sprossen. Weil sie feuerfest, sicher und einfach überall einsetzbar ist, wird die Rettungsleiter in mehr als 50 Ländern für den vorbeugenden Brandschutz verwendet.

KF-Module sind primär für den professionellen Einsatz in Betrieben und bei Feuerwehren vorgesehen. Die Leitern werden in einer Standardlänge von 4 m gefertigt und sind mit Karabinerhaken und Kauschen an den Enden ausgestattet. So können KF-Module in wenigen Sekunden miteinander verbunden werden und bieten dadurch vielfältige Einsatzmöglichkeiten für Einsatz- und Rettungskräfte. Der Abstand zwischen zwei verbundenen Modulen beträgt, ebenso wie der Sprossenabstand, 315 mm. In der Modul-A-Ausführung ist jede 2. Sprosse der Leiter mit einem Abstandprofil ausgestattet. Damit ist ein sicherer Abstieg durch genügend Abstand zur Hauswand möglich.

Zusammengelegt nach dem einzigartigen Sicherheits-Patentsystem, ist diese Modul-Rettungsleiter sehr leicht an Ausrüstung oder Gürtel zu tragen. Sie ist wartungsfrei und aufgrund der verwendeten Materialien praktisch unbegrenzt haltbar.

Leitern können durch Kauschen und Karabinerhaken miteinander verbunden werden, daher ideal für Rettungskräfte

Abstandsprofil auf jeder 2. Stufe

Kompaktmaß nur 33 x 13 x 17 cm

inkl. Kauschen und Feuerwehr-Karabinerhaken.

Länge: ca. 400 cm

Länge: 20m

Durchmesser: 0,40 mm

Tragkraft: 20 lb/ 9,10 kg

89,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. versandkostenfrei
D-Secour 10190  Kletter-Fix KF-Wandanker/F feuerverzinkt für den Außenbereich

D-Secour 10190 Kletter-Fix KF-Wandanker/F feuerverzinkt für den Außenbereich

D-Secour 10190 Kletter-Fix KF-Wandanker/F feuerverzinkt für den Außenbereich

KF-Wandanker dienen der sicheren Befestigung von Kletter-Fix Rettungsleitern bei Fluchtwegen, an denen der massive Stahlhaken der Leiter nicht befestigt werden kann. Der stabile und unauffällige Wandanker wird mit Schrauben und Dübeln fest im Mauerwerk verankert.

Der KF-Wandanker/F ist feuerverzinkt und damit für den Außenbereich bestimmt. Der Wandanker kann sowohl für KF-Kompaktleitern wie auch für KF-Module genutzt werden.

Lieferumfang. Inkl. Schrauben und Beton-Dübel.

Packmaß: 33 x 5 x 5 cm

32,40 EUR
 
inkl. 19% MwSt. versandkostenfrei
D-Secour 10192 KF-Abstandsprofil  zum Einklemmen in Leitersprossen

D-Secour 10192 KF-Abstandsprofil zum Einklemmen in Leitersprossen

D-Secour 10192 KF-Abstandsprofil zum Einklemmen in Leitersprossen

Das KF-Abstandsprofil dient als Ergänzung zu den sehr leichten und kompakten Rettungsleitern vom Typ N. Im Einsatz bei unvorhergesehenen Fluchtwegen - wie etwa auf Urlaubs- oder Geschäftsreisen - wird diese Stufe mit Abstandshalter einfach auf die oberste Leitersprosse eingeklemmt, die an der Wand aufliegt. Somit erhalten Sie auch mit einer N-Leiter auch bei glatten Fassaden genügend Abstand zur Außenwand.

Packmaß: 33 x 3 x 17 cm

18,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. versandkostenfrei
D-Secour 13832 Feuerlöschdecke 180 x 120 cm, in Wandhalterbox, rot

D-Secour 13832 Feuerlöschdecke 180 x 120 cm, in Wandhalterbox, rot

D-Secour 13832 Feuerlöschdecke

Viele Brände entstehen am Küchenherd. Eine Löschdecke erstickt Fettbrände rasch und problemlos; denn diese Brände dürfen niemals mit Wasser gelöscht werden!

Deshalb ist es für alle, die viel kochen, selbstverständlich, Herdbrände sekundenschnell mit einer Löschdecke zu ersticken. Eine Löschdecke sollte in keinem Haushalt fehlen!

Qualitäts-Löschdecken von D-Secour bestehen aus asbestfreiem Glasfasergewebe. Sie sind in einer praktischen Wandbox verstaut, die Sie mit ein paar Handgriffen in der Nähe der Kochstelle anbringen können (das auffällige Hinweisschild kann entfernt werden). Die Ziehbänder ermöglichen die blitzschnelle Entnahme bei plötzlich auftretender Brandgefahr.

Hochwertige Materialeigenschaften nach BS EN 1869: 1997.

Inkl. Wandbox und Bedienungshinweisen.

Maße der Box: 16 x 36 x 4 cm

Breite: ca. 120 cm

Länge: ca. 180 cm

Farbe: rot

26,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. versandkostenfrei
D-Secour DS 6200 Funk-Wärmemelder

D-Secour DS 6200 Funk-Wärmemelder

D-Secour DS 6200 Funk-Wärmemelder

Ein Wärmemelder reagiert nicht auf Brandrauch, sondern alarmiert bei einem Temperaturanstieg auf 57°C. Er wird überall dort eingesetzt, wo aufgrund von hoher Staubentwicklung oder Luftfeuchtigkeit kein optischer Rauchmelder eingesetzt werden kann (Küche, Bad, Werkstatt).

Der Funk-Wärmemelder ist bereits mit einem Funk-Sendemodul ausgestattet. Dadurch kann der Melder von einer Funk-Alarmzentrale vom Typ DS-62x überwacht werden. Sobald ein Melder Brandrauch detektiert, sendet dieser ein Funksignal an die Zentrale. Diese alarmiert zusätzlich durch einen lauten Signalton sowie optisch per Display oder LED. Zudem werden auch Batteriewechselsignale, auftretende Sensorstörungen und etwaige Störungen der Funkstrecke an der Zentrale angezeigt. Je nach Ausführung der Zentrale, können Alarme oder Störmeldungen einzeln ausgewertet oder per Funk an externe Alarmgeber wie Sirenen oder Wählgeräte weitergeleitet werden.

Die Funkreichweite beträgt im Freien bis zu 200 m. In Räumen können ca. 30-50 m bzw. bis zu 2 Betondecken überbrückt werden. Sollte diese Reichweite für einzelne Melder nicht ausreichen, kann zusätzlich ein Funk-Repeater (Artikel 0.14-1.63.30) eingesetzt werden. Enorm lange Funkstrecken lassen sich durch den Einsatz mehrerer, funk-vernetzter Zentralen erreichen.

Neben Rauchmeldern stehen weitere Sensoren und Komponenten zur Verfügung, die den Aufbau eines komplexen, funk-gesteuerten Rauchmelde-Systems mit extrem langen Funkstrecken ermöglichen.

zur Übertragung von Brandalarmen, Batteriewechselsignalen und Störungsmeldungen an eine Funk-Alarmzentrale



Für Einsatz in größeren Wohn-, Gewerbe- und Objektbereichen

mit Funk-Sendemodul für Alarmzentralen DS 62-x

besonders gute Funk-Eigenschaften

Übersendung der Melder-Einzeladresse an die Zentrale

optional Repeater zur Verlängerung der Funkstrecke einsetzbar

formschönes Kompakt-Design (Größe: nur 100 x 57 mm inkl. Zusatzmodul)

Funktions-Prüftaste

Batteriewechsel-Signal

Lieferung inkl. 9-Volt-Batterie, Montagesockel und Befestigungsmaterial


Technische Daten Melder:

Messprinzip: Halbleiter Temperaturfühler

Ansprechschwelle: 57°C + 3°C Umgebungstemperatur

Warnsignal: 85 dBA / 1 m

Stromversorgung: 9-V-Blockbatterie

Temperaturbereich: 0°C bis +60°C

Luftfeuchtigkeit: max. 70 %

Schutzart: IP 20

Gewicht: ca. 150 g

Maße: 70 x 80 mm

Farbe: weiß

Technische Daten Funkmodul:

Funkfrequenz: 433,42 MHz unidirektional

Reichweite: im Freien bis zu 200 m, in Räumen 30-50 m bzw. bis zu 2 Betondecken

Empfindlichkeit: 110 dBm

Kanalbandbreite: 140 KHz

Sendeleistung: 12 dBm

Stromaufnahme: 0 µA im Ruhebetrieb, 30 mA (beim Senden)

69,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. versandkostenfrei
D-Secour DS 6200 Funk-Wärmemelder

D-Secour DS 6200 Funk-Wärmemelder

D-Secour DS 6200 Funk-Wärmemelder

Ein Wärmemelder reagiert nicht auf Brandrauch, sondern alarmiert bei einem Temperaturanstieg auf 57°C. Er wird überall dort eingesetzt, wo aufgrund von hoher Staubentwicklung oder Luftfeuchtigkeit kein optischer Rauchmelder eingesetzt werden kann (Küche, Bad, Werkstatt).

Der Funk-Wärmemelder ist bereits mit einem Funk-Sendemodul ausgestattet. Dadurch kann der Melder von einer Funk-Alarmzentrale vom Typ DS-62x überwacht werden. Sobald ein Melder Brandrauch detektiert, sendet dieser ein Funksignal an die Zentrale. Diese alarmiert zusätzlich durch einen lauten Signalton sowie optisch per Display oder LED. Zudem werden auch Batteriewechselsignale, auftretende Sensorstörungen und etwaige Störungen der Funkstrecke an der Zentrale angezeigt. Je nach Ausführung der Zentrale, können Alarme oder Störmeldungen einzeln ausgewertet oder per Funk an externe Alarmgeber wie Sirenen oder Wählgeräte weitergeleitet werden.

Die Funkreichweite beträgt im Freien bis zu 200 m. In Räumen können ca. 30-50 m bzw. bis zu 2 Betondecken überbrückt werden. Sollte diese Reichweite für einzelne Melder nicht ausreichen, kann zusätzlich ein Funk-Repeater (Artikel 0.14-1.63.30) eingesetzt werden. Enorm lange Funkstrecken lassen sich durch den Einsatz mehrerer, funk-vernetzter Zentralen erreichen.

Neben Rauchmeldern stehen weitere Sensoren und Komponenten zur Verfügung, die den Aufbau eines komplexen, funk-gesteuerten Rauchmelde-Systems mit extrem langen Funkstrecken ermöglichen.

zur Übertragung von Brandalarmen, Batteriewechselsignalen und Störungsmeldungen an eine Funk-Alarmzentrale



Für Einsatz in größeren Wohn-, Gewerbe- und Objektbereichen

mit Funk-Sendemodul für Alarmzentralen DS 62-x

besonders gute Funk-Eigenschaften

Übersendung der Melder-Einzeladresse an die Zentrale

optional Repeater zur Verlängerung der Funkstrecke einsetzbar

formschönes Kompakt-Design (Größe: nur 100 x 57 mm inkl. Zusatzmodul)

Funktions-Prüftaste

Batteriewechsel-Signal

Lieferung inkl. 9-Volt-Batterie, Montagesockel und Befestigungsmaterial


Technische Daten Melder:

Messprinzip: Halbleiter Temperaturfühler

Ansprechschwelle: 57°C + 3°C Umgebungstemperatur

Warnsignal: 85 dBA / 1 m

Stromversorgung: 9-V-Blockbatterie

Temperaturbereich: 0°C bis +60°C

Luftfeuchtigkeit: max. 70 %

Schutzart: IP 20

Gewicht: ca. 150 g

Maße: 70 x 80 mm

Farbe: weiß

Technische Daten Funkmodul:

Funkfrequenz: 433,42 MHz unidirektional

Reichweite: im Freien bis zu 200 m, in Räumen 30-50 m bzw. bis zu 2 Betondecken

Empfindlichkeit: 110 dBm

Kanalbandbreite: 140 KHz

Sendeleistung: 12 dBm

Stromaufnahme: 0 µA im Ruhebetrieb, 30 mA (beim Senden)

69,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. versandkostenfrei
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 11 Artikeln)